.:: Roland der Stadt Neustadt



Die Grafen von Stolberg kamen 1417 in den Besitz von Burg und Amt Hohnstein. Unter ihrer Herrschaft erhielt der Flecken Neustadt weitere Privilegien und durfte sich 1485 ein Rathaus bauen. Neben dem Markt- und Braurecht verfügte man über eine eigene Gerichtsbarkeit und durfte einen Roland aufstellen.

 Historisches
Standort: Marktplatz mit Blick zur Elbe
Material: Eichenholz, bunt bemalt
Informationen:
  • 1678 Zerstörung der Statue durch einen großen Stadtbrand
  • 1730 wurde die jetzige Rolandfigur neu aufgestellt
 Informationen zum aktuellen Roland
Aufstellung: um 1730
Standort: Marktplatz
Material: Eichenholz, bunt bemalt
Höhe: 3,31 m
Beschreibung:
  • trägt eine Krone
  • als einziger seiner Art hält er kein Schwert, sondern zeigt mit der Rechten eine Schwurhand
 weitere Bilder der Rolandstatue
Roland der Stadt Neustadt/Harz
Roland der Stadt Neustadt/Harz
Roland der Stadt Neustadt/Harz

 weitere Informationen
Neustadt - Information
Burgstraße 48
99762 Neustadt
Telefon: 036331-46277
Telefax: 036331-49749
E-Mail: info@neustadt-harz.de
http://www.neustadt-harz.de






 
- Anzeigen -
.:: Copyright © 2017 by active-vision.de :: Alle Rechte vorbehalten :: Impressum ::.